MICA Austria – TUBEKLUB „Happy 7th Birthday“, 2013

18. Oktober 2013

Ursprünglich im Oktober 2006 von Mathias Weiss (DJ Diaz), Stefan Eder (DJ Odd) und Anna Grienberger gegründet und bis Ende 2007 im Salzburger Jazzit beheimatet, residiert der Tubeklub nun seit 2008 im Studio der ARGEkultur und veranstaltet dort pro Jahr acht bis neun Abende mit avancierter Digital-Musik jenseits eingetretener Mainstream-Pfade.

Dabei fungiert “Bass-Music” (also alles zwischen Dub, Dubstep, Jungle, Broken Beats und Drum&Bass) zwar als quasi Dreh- und Angelpunkt, aber nicht nur. So gibt es auch immer wieder Abende mit experimentellem Charakter (“Techn Noise”, “Art-Core” oder auch Performance-Art) wie Vorstellungen aktueller Entwicklungen, die nicht selten im Tubeklub ihre Salzburg-Prämiere erleben (angefangen von den ersten Dub-Step-Parties in der Mozartstadt bis hin zu “Skweee Jazz”-Themenabenden sowie aktuellen Groove-Styles wie “Trap” und “Fidget”).

So traten in den letzten sieben Jahren über 120 Acts (davon ca. 35 Live-Acts) aus dem In- und Ausland beim Tubeklub auf (u.a. Dorian Concept, Electric Indigo & Irradiation, Ogris Debris, Phillip Quehenberger, a.g. trio). Dazu kommen über 10 VJ-Crews (u.a. Lichtwerk, C´Quence, 1n0ut, Karin Steinbichler), die für die optische Gestaltung der Abende sorgen sowie jede Menge Helferleins, die in Sachen Grafik, Flyer, Kassa, Garderobe unterstützend zur Seite stehen.

Dieser Community-Gedanke zeigt sich auch in der lokalen wie überregionalen Vernetzungsarbeit des Tubeklub (etwa der Start einer Facebook-Gruppe, um “nicht-kommerziellen DJs & Crews”  in Salzburg eine Anlauf- und Vernetzungplattform zu bieten, oder Aktivitäten wie die “Crews Connected”-Parties im Volksgarten). Nicht umsonst gehört die Reihe zu den wichtigsten Impulsgebern für die Salzburger Electronic-Szene.

Nach Jahren intensiven Engagements für die elektronische Clubkultur in Salzburg kann der Tubeklub auf eine lange Geschichte rauschender Parties mit konstant hohem künstlerischen Niveau zurückblicken. Daher gibt es nun auch am Donnerstag, 24.10.2014 im Studio der ARGEkultur ab 21:00 Uhr eine Geburtstagsparty die ganz im Zeichen der “beharrlichen Vielseitigkeit der elektronischer Musik unserer Tage” steht.

Wie wenig dabei auf Scheuklappen und “amtlicher” Genremusik geachtet wird, zeigt sich auch bei der Auswahl der Acts zu dieser Birthday-Party.

Da wäre einmal der österreichische Musiker, DJ und Produzent Harry Jen, dessen Sound vor allem durch seine Wandelbarkeit und die grandiose Live-Umsetzung besticht. In einem Moment ist noch alles princeartige Funkiness, im nächsten findet man sich inmitten einer Streicher-Sektion, die an Steve Reich oder Owen Pallett erinnert. In seinen Produktionen trifft James Blakes Fragilität auf Skrillex’ Monsterbass und das ganze Frequenzspektrum wird zu ihrem Spielplatz.

Unterstützung gibt es zudem von Yessir Sound (YSR), einem Kollektiv junger Salzburger DJs, MCs, Producer sowie Grafikern & Illustratoren. Mit Controllern und Laptops bewaffnet, ist bei ihren DJ-Sets, von Elektronik und HipHop bis zu Juke, Footwork oder Trap, musikalisch eigentlich alles vertreten, was zur Zeit für Furore sorgt.

Das Intro des Abends wird der seit 1993 aktive Musikliebhaber, DJ und Gründer des Künstlerkollektivs WNTS formfrei übernehmen. Geprägt von den HipHop-Classics der 1990er Jahre spielt er uns seine Future Beats aus der Wonky HipHop Kiste.

Mag. Mathias Weiss & Mag. Anna Grienberger

Damit bleibt sich der Tubeklub auch diesmal treu, erstklassige elektronische (Dance-)Musik, “die abseits des Mainstreams und musikindustrieller Vermarktungsstrategien” entsteht von “den Größen ihres Genres” jenseits “Beliebigkeit der Eventkultur” zu präsentieren. Denn nicht zuletzt gibt es ja auch noch eine Art Kulturauftrag: So verweist die Dramaturgie des Abends auch auf den “Edutainment”-Charakter des Formats. Der Tubeklub ist “Roots & Culture” und “Hype & Rave” am selben Abend. Und dabei immer auch ein idealer Ort für rauschende Parties und ebenso inspirierende Gespräche.

TUBEKLUB präsentiert „Happy 7th Birthday“

Don, 24.10.2013, 21:00
Studio
ARGEkultur
Ulrike-Gschwandtner-Straße 5
5020 Salzburg

Live: Harry Jen (Funky-Trap-Step-Liveact). Support: formfrei (Wonky Beats), Yessir Sound (HipHop, Juke, Trap) a.k.a. LLiman, Sweater Mellow, Aramboa.

https://www.youtube.com/user/TUBEKLUB/videos

Source: https://www.musicaustria.at/tubeklub-feiert-happy-7th-birthday/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s